Skip to main content

Thema 2024

Synthesis

Wir leben in unruhigen Zeiten. Die Mitte bricht auseinander. Was bleibt, ist: Entweder. Oder. Die Dinge sind alarmierend weit aus dem Ruder gelaufen. Nicht nur in der Welt im Allgemeinen, sondern bis in unser ganz persönliches Lebensumfeld hinein. Wir sehnen uns nach einer beständigen Mitte, doch die Kräfte des Lebens zerren an uns in alle möglichen Richtungen. Das wäre nicht einmal unbedingt etwas Schlechtes. Manchmal können Brüche auch eine willkommene Gelegenheit zur Erneuerung bieten, sofern sich die Dinge danach wieder zusammenfügen lassen – vorzugsweise auf sinnvollere, neue und bessere Weise. Die Welt wieder ganz machen. Ein solcher Prozess wird gewöhnlich als Synthese bezeichnet. Zumindest ist das der Begriff, der für unsere Überlegungen am geeignetsten erscheint.

Wir verstehen Synthese als einen Prozess, bei dem etwas durch die Kombination mehrerer Elemente verbessert wird. Dabei ist das entstehende Ganze größer als seine Einzelteile – und zwar nicht, weil die Einzelteile nicht oder nicht gleich wichtig wären, sondern weil sie es grundsätzlich sind. Das zu erreichen, ist jedoch ein ständiger Balanceakt zwischen all den verschiedenen Interessen, Kräften und Komponenten.

In dieser Hinsicht können wir auch ein Fotofestival als das Ergebnis vieler zusammenarbeitender Hände und mitwirkender Köpfe betrachten. Es ist etwas, das aus verschiedenen Ideen und durch gemeinsame Umsetzungen entsteht. Vor allem aber ist ein Festival das Zusammentreffen vieler fotografischer Positionen. Und es schafft Raum für einen lebhaften Austausch.

Das Fotofestival Lenzburg hat sich von Anfang an als eine Art Laboratorium für mögliche Synthesen in Bezug auf Inhalt und Form, Positionen und Praktiken, Expertisen und Öffentlichkeiten verstanden. Unter dem nun von uns gewählten Titel SYNTHESIS freuen wir uns, Euch alle einzuladen, mit uns über mögliche Themen und Bilder für die nächste Ausgabe des Fotofestivals Lenzburg nachzudenken. Wir freuen uns auf Eure Beiträge und Eure Teilnahme.

Kurator Daniel Blochwitz

 

Das Fotofestival teilt seinen Wert gerne mit institutionellen, technischen und kulturellen Partnern. Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit oder Unterstützung. Bitte senden Sie eine E-Mail an info@fotofestivallenzburg.ch und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Danke!

Besuch Planen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Fotofestival Lenzburg. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier, bei Fragen rund um das Fotofestival stehen wir gerne unter info@fotofestivallenzburg.ch zur Verfügung.

Anreise nach Lenzburg:

Mit dem Auto

Autobahn A1 Ausfahrt Nr. 50 Aarau Ost oder Nr. 51 Lenzburg. Es stehen Parkplätze an folgenden Standorten zur Verfügung: SBB P+Rail Lenzburg, Parkhaus Gleis 2, Parkplatz Angelrain, Parkplatz Schloss Lenzburg, Seifi am Burghalden Museum

Mit dem Zug

Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Lenzburg ist sehr gut an das Bahnnetz angeschlossen. www.sbb.ch

zum Ticketshop

Standorte

Stapferhaus

Adresse
Bahnhofstrasse 49
5600 Lenzburg

Öffnungszeiten
Di-So 10-17 Uhr
Do 10-20 Uhr

Schloss Lenzburg

Adresse
Schloss
5600 Lenzburg

Öffnungszeiten
Di bis So 10–17 Uhr,
Mo geschlossen

Müllerhaus Lenzburg

Adresse
Bleicherain 7
5600 Lenzburg

Öffnungszeiten
Do-Fr 14–17 Uhr,
Sa-So 10 -17 Uhr

Museum Burghalde

Adresse
Schlossgasse 23
5600 Lenzburg

Öffnungszeiten
Di-Sa 14–17 Uhr,
So 11-17 Uhr

Dammweg 19

Adresse
Dammweg 19
4 & 5 Etage
5600 Lenzburg

Öffnungszeiten
Do-Fr 14-17 Uhr
Sa-So 10-17 Uhr

Stadtmuseum Aarau

Adresse
Schlosspl. 23
5000 Aarau

Öffnungszeiten
Di, Mi, Fr 11–18 Uhr,
Do 11-20 Uhr
Sa-So 11-17 Uhr

Kraftreaktor

Adresse
Hammermattenstrasse 18
5600 Lenzburg

Öffnungszeiten
Mo-Fr 13–22 Uhr,
Di-Do 9-22 Uhr
Sa-So 9-20 Uhr

Villa Sonnenberg

Adresse
Schlossgasse 50
5600 Lenzburg

Öffnungszeiten
Do-Fr 14–17 Uhr,
Sa-So 10-17 Uhr

Dammweg Wasseranlage

Adresse
Dammweg 23
5600 Lenzburg

Open-Air Ausstellung

Promenade

Adresse
Promenade
56oo Lenzburg

Open-Air Ausstellung

Markus Roth-Platz

Adresse
Markus Roth-Platz
Im Quartier «Im Lenz»
5600 Lenzburg

Open-Air Ausstellung

Müli Märt Fussgänger-Unterführung

Adresse
Nähe Müli Märt Einkaufszentrum
Bahnhofstrasse 5
5600 Lenzburg

Open-Air Ausstellung

Altstadt

Adresse
Ausstellung in den Schaufenstern der Geschäfte
5600 Lenzburg

Open-Air Ausstellung

Einfach gut – öffentliches Stadtlabor

Adresse
Wylgasse
56oo Lenzburg

Open-Air Ausstellung