Zeiten unter Druck – Wettbewerbsbilder «Kategorie Einzelbild»

Vom 12. September bis 25.Oktober in der Altstadt Lenzburg.

Wir freuen uns sehr, die Gewinnerbilder des Fotowettbewerbs «Einzelbilder» bekannt zu geben.

Wir danken allen Fotografinnen und Fotografen, die sich am Wettbewerb beteiligt haben. Das komplexe Thema, das in einen besonderen historischen Moment fällt, wurde auf äußerst vielfältige und kreative Weise umgesetzt. Die vielen Bilder, die aus der ganzen Welt eingegangen sind, erzählen von verschiedensten Aspekten: von persönlichen Umwälzungen, der Sorge um die Natur, Gefühlen der Verunsicherung aber auch von dem Wunsch, sich dem Schönen zu widmen und Schönheit zu betrachten, um dem Druck zu entgehen. 
Die Auswahl der Bilder traf die Jury anhand von Kriterien wie der unmittelbaren und der in einem einzigen Bild vermittelten Darstellung des Themas sowie vor dem Hintergrund, komplementäre Standpunkte der Teilnehmenden zu vermitteln. 

Ein besonderer Dank an die Jury des Festivals, die jedes erhaltene Bild mit Leidenschaft bewertet hat: Margherita Guerra, Direktorin Fotofestival Lenzburg; Kathryn Cook-Pellegrin, Head of Creative Content - Internationales Komitee vom Roten Kreuz; Gilles Steinmann, Leiter Bildredaktion NZZ; Audrey Hoareau, Kuratorin von Photo Basel 2020, unabhängige Kuratorin; Guido Schmidtke, Bildredakteur STERN.

Die Bilder werden ab dem 12. September 2020 in den Schaufenstern der Lenzburger Altstadt ausgestellt sein. Unser Dankeschön geht an alle Geschäfte, die sich an der Initiative beteiligt und gemeinsam daran gearbeitet haben, das Zentrum in eine Fotogalerie im Freien zu verwandeln. 

Während des Festivals stimmt das Publikum für seine Lieblingsbilder ab. Dem Publikumsgewinner winken CHF 1’000, die die SWL Energie AG grosszügig gespendet hat. Herzlichen Dank. 

Zu Beginn des Festivals werden wir mitteilen, wie man per SMS abstimmen kann.