Ausstellungen

Schein und Sein

Vom 17. Mai bis 17. Juni 2019
Stapferhaus Lenzburg

 

Ausstellung «Schein und Sein» in Zusammenarbeit mit dem Stapferhaus Lenzburg

Die Ausstellung «Schein und Sein» – eine Zusammenarbeit zwischen dem Fotofestival Lenzburg, dem Stapferhaus und dem Musée des Beaux-Arts in Le Locle – ist eine Reflexion über die Suche nach Schönheit und dem Echten – und gleichzeitig eine Reise zurück in die erste Heimat des Fotografen Henry Leutwyler. In Lenzburg geboren, zog er als 14-Jähriger hinaus in die weite Welt und brachte sich selbst das Fotografieren bei.

Heute hat er die grössten Stars unserer Zeit für die Covers der renommiertesten Magazine und Zeitschriften fotografiert. Die Ausstellung zeigt die beeindruckende Reise Leutwylers und ermöglicht einen Einblick in sein Leben und Schaffen zwischen Schein und Sein.

Im Rahmen der Ausstellung «Schein und Sein» und der Ausstellung FAKE spricht Sonja Enz, Projektleiterin im Stapferhaus, mit Henry Leutwyler über seine Arbeit und sein Leben. (25.5.2019, 17.00 bis 18.30 Uhr, im Stapferhaus, Eintritt: CHF 10.- / 5.-)

 

Mehr über Henry Leutwyler

Henry Leutwyler (1961, Lenzburg) gilt als einer der bekanntesten Portraitfotografen der Welt. Seine Reise als Fotograf beginnt, als er als sechsjähriger eine Fotokamera geschenkt bekommt. Fortan bestimmt die Fotografie sein Leben. Nach zweimaliger Absage an der Fotoschule in Vevey eröffnet der Autodidakt in Lausanne sein erstes Fotostudio – der Erfolg bleibt aus. Er wandert aus nach Paris, verfeinert beim Fotografen Gilles Tapie sein Handwerk und etabliert sich rasch als Editorial Fotograf. Ein Jahrzehnt später zieht es Leutwyler nach Manhattan NYC, wo er bis heute lebt und arbeitet. Im Rahmen eines Sabbaticals kehrt Henry Leutwyler nun in die Schweiz zurück.

Persönlichkeiten wie Michelle Obama, Julia Roberts, Iggy Pop, Rihanna oder Martin Scorsese liessen sich von ihm ablichten und verhalfen den Arbeiten von Henry Leutwyler zu internationaler Bekanntheit. Für Aufsehen sorgten seine Fotografien für eine der berühmtesten Ballettkompanien der Welt, dem  New York City Ballet, zu dessen Backstage erstmals ein Fotograf freien Zugang erhielt. Oder auch seine Serie ikonischer Stillleben, für welche er persönliche Gegenstände wie die Gitarre von Jimi Hendrix, den Handschuh von Michael Jackson oder die Brille von John Lennon inszenierte. Mit Michael Jackson beschäftigte sich Leutwyler auch in seinem vielbeachteten Bildband «Neverland Lost: A Portrait of Michael Jackson», einer fotografischen Dokumentation persönlicher Gegenstände aus dem Nachlass des King of Pop, dessen Bilder er an Einzelausstellungen u.a. in Paris, L.A., New York und Moskau ausstellte.

Henry Leutwylers Fotografien sind sparsam und überlegt, ein sanfter Widerstand gegen die heutigen überretouschierten und -stilisierten Bilder. In seinen Arbeiten enthüllt er, was nicht auf den ersten Blick sichtbar ist und fängt fragile Momente auf zwischen Schein und Sein.

Mehr über das Schaffen von Henry Leutwyler finden Sie hier.

Ausstellung in der Altstadt von Lenzburg

Vom 17. Mai bis 17. Juni 2019
Altstadt Lenzburg

Der diesjährige Fotowettbewerb "Suche nach Schönheit" hat das Interesse von mehr als 460 Fotografen aus der ganzen Welt geweckt. Die Jury aus international renommierten Experten bewertet nun tausende von Fotos. Die 70 besten Einzelbilder werden auch dieses Jahr in der Altstadt zu sehen sein. Während des Festivals stimmt das Publikum für seine Lieblingsbilder ab. Dem Publikumsgewinner winken CHF 1’000, gespendet von Hypothekarbank Lenzburg.

In der Stadt richten wir 15 Fotobuch-Ecken ein, um die Kultur des Fotobuchs zu verbreiten. Mehr als 40 Bücher spenden wir nach dem Fotofestival der Stadtbibliothek.

An folgenden Orten finden Sie die Bilder des Fotowettbewerbs:

Unplugged Gitarren & Service | Kirchgasse 27

am-architektur | Aavorstadt 1

archifot | Kirchgasse 28

Art Cigar AG | Rathausgasse 5

Audika AG | Torgasse 6

Augentreff Schneider | Kirchgasse 10

Bäckerei Konditorei Haller | Avorstadt 22

Vitassist | Rathausgasse 14

Blumen Impressionen | Rathausgasse 17

Boutique am Brunnen | Metzgplatz 4

Boutique Unikum | Kirchgasse 13

Buchhandlung Otz | Kirchgasse 23

Büro Ryser AG | Rathausgasse 24

Coiffeur LifeStyle | Aavorstadt 15

denkGross | Leuengasse 13

Fashion Corner | Rathausgasse 34

feinesKleines | Rathausgasse 18 5600

fräulein rosarot - Echte Schweizer Handarbeit | Rathausgasse 30

Hömlilade | Rathausgasse 15

Hosechnopf | Rathausgasse 37

It's Teatime | Kirchgasse 21

Jori Silber & Stein | Rathausgasse 21

Linea Alessandro | Poststrasse 4

Merk Optik | Aavorstadt 6

obrist gerüste | aavorstadt 28

RAKETENWACHOLDER Tattoos & Piercings | Rathausgasse 3

Resilienzwerk / Praxis im Hof | Grabenweg 2

Restaurant Hirschen | Rathausgasse 41

rundumFinanz | Aavorstadt 13

SENDYBEL Coiffeur & Nailkosmetik | Kirchgasse 10

Souhail | Kirchgasse 24

Toppharm Löwen Apotheke | Rathausgasse 36

TopPharm Römer Apotheke | Aavorstadt 8

Torffaser Atelier | Kirchgasse 25

Trotter Optik | Poststrasse 6

Vitrine | Rathausgasse 31

Wohnatelier Meier | Aavorstadt 4

YAMYAM Sandwich & Smoothie-Bar | Aavorstadt 9

KULT | Rathausgasse 27

Trattoria zum alten Landgericht | Aavorstadt 18

Aargauische Kantonalbank | Poststrasse 2

Schwarz Stahl | Rathausgase

Filigrana | Rathausgasse 6

Wir danken herzlich den Geschäften in der Lenzburger Altstadt für ihr Mitwirken.

Die Bilder der sechs besten Projektarbeiten, die im Rahmen des Fotowettbewerbs eingereicht wurden, werden produziert und während des Festivals im Müllerhaus ausgestellt. Zudem erhält das Siegerprojekt CHF 1'500 zur Unterstützung zukünftiger Projekte.

Die Bilder der Ausstellung werden mit einem Canon imagePROGRAF PRO-4000S System gedruckt.
Das gewählte Medium ist ein Hahnmühle Photo Pearl 310gm2 Papier.

Wir danken unseren Sponsoren Canon (Schweiz) und Profot, Muri.