AGB, Teilnahmebedingungen

Photo Festival Lenzburg

 

Fotomarathon

 

Zeiten unter Druck

 

Das Fotofestival Lenzburg, Ausgabe 2020 organisiert einen Fotomarathon zum Thema "Zeiten unter Druck".

Mit der Teilnahme am Fotomarathon akzeptieren Sie die folgenden Bedingungen:

 

Die entstandenen Fotos während des Fotomarathons müssen am 6. Juni 2020 von 16:00 - 17:00 Uhr MEZ auf einem Datenstick abgegeben werden.

 

Der Wettbewerb steht allen Personen ab 18 Jahren offen, Profis und Amateurfotograf*innen gleichermaßen.

 

Mit der Teilnahme am Fotomarathon erklären Sie sich damit einverstanden und anerkennen, dass das Fotofestival Lenzburg Ihre Anmeldedaten entgegennehmen und überprüfen darf. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre persönlichen Daten, insbesondere Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, für die Durchführung und Verwaltung dieses Fotomarathons erhoben, verarbeitet, gespeichert und anderweitig genutzt werden dürfen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben jederzeit das Recht, auf die persönlichen Daten des Fotofestivals Lenzburg zuzugreifen, diese zu überprüfen, zu berichtigen oder zu löschen, indem sie eine E-Mail an folgende Adresse senden: info@fotofestivallenzburg.ch

 

Das Copyright der Bilder bleibt beim Urheber der Bilder.

 

Die einreichenden Fotograf*innen versichern, dass sie die Arbeit(en) erstellt haben und/oder dass sie berechtigt sind die Arbeit(en), wie eingereicht, hierzu verwenden dürfen. Die einreichenden Fotograf*innen versichern, Koautoren und relevante Originalquellen genannt zu haben, so dass unsere Verwendung der Arbeit(en) für die Ausstellungen und PR nicht gegen die Urheberrechte oder andere Rechte Dritter verstößt.

 

Die Teilnehmer am Fotowettbewerb erklären und garantieren, dass sie die Autor*innen und Eigentümer*innen des Urheberrechts aller eingereichten Bilder sind und dass ihre Beiträge nicht gegen das Recht auf Privatsphäre, das Urheberrecht oder andere Rechte einer Person verstoßen. Die Teilnehmer garantieren, dass ihre Fotos keine verletzenden, bedrohenden, falschen, irreführenden, beleidigenden, belästigenden, verleumderischen, diffamierenden, vulgären, obszönen, skandalösen, aufrührerischen, pornografischen oder gotteslästerlichen Inhalte oder Materialien enthalten, die ein Verhalten darstellen oder zu einem Verhalten ermutigen könnten, das als strafbare Handlung angesehen wird, zu zivilrechtlicher Haftung führt oder anderweitig gegen ein Gesetz verstößt. Die Teilnehmer verpflichten sich, das Photo Festival Lenzburg in Bezug auf alle Tantiemen, Gebühren und sonstigen Gelder, die einer Person aufgrund eines Verstoßes gegen die vorstehenden Bestimmungen zustehen, vollständig schadlos zu halten.

 

Der Veranstalter behält sich das Recht auf kostenlose Reproduktion und Ausstellung der eingereichten Bilder in allen Medien, gedruckten Marketingmaterialien, Online, in Publikationen und im Zusammenhang mit dem Photo Festival Lenzburg und dessen Promotion, vor. Das Copyright bleibt jederzeit beim Fotografen und bei der Reproduktion eines Bildes oder von Bildern durch den Veranstalter wird der Fotograf genannt.

 

Mit der Teilnahme am Fotomarathon gewähren die Teilnehmenden dem Fotofestival Lenzburg und seinen Berechtigten die Nutzung der Bilder und erkennen an, dass jedes Festival und jeder Berechtigte die Beiträge mit Namensnennungen in allen Medien vor, während und nach dem Fotofestival Lenzburg ohne Einschränkung im Zusammenhang mit den oben genannten Nutzungen verwenden darf. Das Fotofestival Lenzburg und die Berechtigten sind nicht verpflichtet, im Zusammenhang mit einer solchen Nutzung eine zusätzliche Vergütung zu bezahlen oder eine zusätzliche Genehmigung einzuholen.

 

Die Fotos des Fotomarathons verbleiben im gesicherten Archiv des Fotofestivals Lenzburg und werden ausschliesslich für die Zwecke des Archivs verwendet.

 

Die Auszahlung der Geldpreise erfolgt per Banküberweisung oder mit anderen elektronischen Mitteln.

 

Das Fotofestival Lenzburg übernimmt keine Verantwortung für unrichtige, ungenaue oder unvollständige Informationen, unabhängig davon, ob diese durch die Benutzer der Website oder durch die mit dem Wettbewerb verbundenen oder verwendeten Geräte oder Programme verursacht wurden.

 

Die Organisatoren behalten sich das Recht auf mögliche Änderungen der Teilnahmebedingungen ohne vorherige Ankündigung vor. Jegliche Änderungen werden auf der Website veröffentlicht, und es liegt in der Verantwortung der Teilnehmer, die Website auf eventuelle Änderungen zu überprüfen.

 

Es wird keine Korrespondenz über den Fotomarathon geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.